Home
 
  Was ist Sucht   Das Blaue Kreuz   Kontakte  
   Sitemap    Impressum    Disclaimer    

Was ist Seelsorge?



Seelsorge ist die Ausrichtung des Wortes Gottes an den Einzelnen. (Thurneysen)
 

Nach biblischer Überzeugung hat der Mensch nicht nur eine Seele. In dem Wort Seele sieht die Bibel unterschiedliche Bereiche des Lebens.

Geist, Seele und Körper bilden eine Einheit!

Seele meint den auf Beziehungen angelegten Menschen Der Mensch ist als Seele nicht nur einfach für sich selbst da. Nach biblischer Aussage ist Seele das, was den Menschen in seiner Beziehung zu:
  • Gott


  • zu seinen Mitmenschen und


  • zu sich selbst
ausmacht.
Die "drei" menschlichen Beziehungen Seelsorge ist die Sorge um den ganzen Menschen in den genannten Beziehungsfeldern:

* die über-menschliche Beziehungsebene

Vom Erlösungshandeln Gottes in Jesus Christus empfängt Seelsorge ihre Wirkungskraft und Orientierung. Sie weist den Weg, wie ein von Gott getrennter Mensch Heil erfahren kann.

* die zwischen-menschliche Beziehungsebene

Der Seelsorge liegt die Beziehungskultur am Herzen. Sie will Menschen Hilfe sein, gestörte Beziehungen zu überwinden und gelebte Beziehung im Alltag zu gestalten.

* die inner-menschliche Beziehungsebene

Seelsorge will Menschen zu einem gesunden Selbstbild verhelfen.

Wer mit Gott und mit Menschen ausgesöhnt ist, der lebt auch ausgesöhnt mit sich selbst.

 
 
Wie geschieht Therapie Seitenanfang Seelsorge mit Suchtkranken


  Letzte Aktualisierung 
  28. Oktober 2001