Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Impulsblatt füreinander

füreinander Juli/August 2019

Gemeinsam echt sein!

Wie können wir echt sein als Mensch, als Suchtkranke, Angehörige und Mitarbeitende?

Das Thema „echt sein“ ist ganz eng verknüpft mit dem Wort „Wahrheit“. Nicht umsonst beginnt der erste Schritt aus dem „Zwölf-Schritte-Programm“ der AA‘s mit den Worten: „Wir gaben zu …!“ „Echt sein“ ist aber nicht nur ein Thema für Suchtkranke oder ihre Angehörigen, sondern ein Thema, das alle Menschen betrifft, egal, in welcher Lebenslage sie sich befinden. Leben mit Unwahrheiten, Täuschungen, Betrug … kann nie zu einem befreiten Leben führen. Im Blauen Kreuz ist Gottes Wort unsere Grundlage, um Menschen zu helfen und ihnen ein wirklich befreites Leben zu zeigen. So sagt Jesus zum Beispiel im Johannesevangelium: „Nur die Wahrheit macht euch frei!“ (Johannes 8, 32)

Und der Psalmbeter betet: „Leite mich in deiner Wahrheit und lehre mich!“ (Psalm 25,5).Es ist die Sehnsucht, wirklich ein befreites Leben zu führen, das nicht ständig in der Angst lebt: „Hoffentlich bekommt es keiner mit!“Und im Epheserbrief sagt Paulus: „Legt die Lüge ab und redet die Wahrheit!“ (Epheser 4, 25)

„Gemeinsam echt sein!“ – Warum tun wir uns mit der Wahrheit in unserem Leben so schwer?

  • Der Suchtkranke, der seine Sucht bis ins Unendliche leugnet!
  • Der Angehörige, der die Augen verschließt und nach außen hin ein intaktes Bild aufrechterhält!
  • Der Mitarbeiter, der seine Grenzen immer wieder überspielt, obwohl er schon lange am Limit geht!

Mehr lesen in der füreinander 4/2019. Zur Bestellung

Die "füreinander" ist das Impulsblatt des Blauen Kreuzes und erscheint alle zwei Monate mit einer Auflage von 7.200 Exemplaren. Die füreinander behandelt Suchtthemen, legt aber auch großen Wert auf die Vermittlung christlicher Inhalte und wird gerne als Anregung für die Gruppenarbeit genutzt.

Ältere Ausgaben

Die Welt ein bisschen schöner machen ...

füreinander Mai/Juni 2019

Gedanken von Andrea Schmidt

| Bestellen

Der Jubel des Ostermorgens

füreinander März/April 2019

Impulse von Ute Mayer

| Bestellen

Mit leichtem Gepäck und Kompetenz durchs neue Jahr

füreinander Januar/Februar 2019

Tipps von Monika Bylitza

| Bestellen

Was macht mich stark?

füreinander November/Dezember 2018

Mit belastenden Lebensumständen umgehen lernen

| Bestellen

Der Herzschlag des Blauen Kreuzes

füreinander September/Oktober 2018

Auch nach 140 Jahren noch spürbar

| Bestellen

Stärke ist kein Zufall

füreinander Juli/August 2018

Schaue Scheinriesen keck in die Augen

| Bestellen