Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Suchtberatungsstelle

Freiburg

Der Ortsverein Freiburg arbeitet sehr eng mit der Evangelischen Stadtmission Freiburg e.V. und ihrer 1989 eingerichteten Suchtberatungsstelle REGIO-PSB Freiburg (Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtgefährdete und Suchtkranke) zusammen. Diese Suchtberatungsstelle unter Leitung von Dipl. Sozialarbeiter (FH), Sozialtherapeut (VT) Herr Willi Vötter steht allen Hilfesuchenden im Bereich der Sucht zur Verfügung.

Suchtberatungsstelle Regio-PSB Freiburg

Aufgrund der engen historischen und ideellen Verbindung besteht eine besonders intensive Zusammenarbeit mit der Regio-PSB Freiburg, der Suchtberatungsstelle der Evangelischen Stadtmission Freiburg. Der Verein ist dort ansässig und alle Gruppen in Freiburg treffen sich in den Räumen der Beratungsstelle in der Lehener Straße 54a.

Die ehrenamtliche Blau-Kreuz Gruppenarbeit wird durch die hauptamtliche Beratungs- und Gruppenarbeit der erfahrenen Fachkräfte ergänzt. Hilfesuchende und Gruppenmitglieder kann so eine schnelle und qualifizierte Weitervermittlung in alle Suchthilfeformen angeboten werden. Gleichzeitig vermittelt die Regio-PSB Freiburg auch direkt in die Blau-Kreuz Gruppen.

Durch die Suchtberatungsstelle wird die Fachberatung und Supervision der Mitarbeitenden im Blau Kreuz Verein Freiburg organisiert und durchgeführt. (WV)

Selbsthilfearbeit evang. Stadtmission Freiburg e.V.

September 2015
In den Räumen der Stadtmission treffen sich weiterhin vier Blau-Kreuz-Selbsthilfe-Gruppen mit wöchentlich rund 30 Besucherinnen und Besuchern. Neun ehrenamtliche Gruppenleitungen in Freiburg und weitere Mitarbeitende innerhalb des Diakonischen Werks Baden in Kirchzarten, Ihringen, Neuen-
burg und Heitersheim wurden durch regelmäßige Teamsitzungen und Fachberatungen kontinuierlich intensiv begleitet.

(Grafik: Suchtberatungsstelle)

Die Leistungen im Überblick:

  • Beratung und InformationIntegrationshilfen und Nachsorge
  • Diagnostik und Indikationsstellung
  • Vermittlung in stationäre Entwöhnungsbehandlung
  • psychosoziale Betreuung
  • ambulante Behandlung
  •      -  Arbeits- und Qualifizierungsprojekt Holzwerkstatt
  •      -  Begleitung von Selbsthilfegruppen für Suchtkranke und deren Angehörige
  •      -  Wohnheim Josefshaus St. Peter
  • Schadensminimierung mit Krisenintervention
  • aufsuchende Hilfe und Frühstückstreff
  • begleitende Seelsorge
  • Hilfsangebote für Angehörige
  • Suchtprävention, insbesondere Massnahmen für betriebliche Multiplikatorinnen
  • Schulung und Beratung zur Umsetzung von Sozialkonzeption für Glückspielanbieter und Automatenaufsteller

Gemeinsame Partner in der Suchthilfe seit über 125 Jahren!

Evangelische Stadtmission Freiburg e.V. und das Blaue Kreuz in Deutschland e.V. Ortsverein Freiburg

(Die Bilder im Text auf dieser Seite wurde von Christian Haller erstellt mit Genehmigung der betroffenen Personen und Organisationen freigegeben)