Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Straßenbahnwelt Stuttgart

Weinstadt

Die Minustemperaturen am Sonntag, 25. März schreckten uns nicht ab und wir wanderten von Sommerrain über den Cannstatter Kurpark am Neckar entlang nach Cannstatt zum Straßenbahnmuseum. Dort wurden wir schon von einem sehr freundlichen Mitarbeiter erwartet, der uns durch die „Straßenbahnwelt Stuttgart“ führte. Er  wusste zu den ausgestellten Wagen und sonstigen Relikten aus vergangenen Zeiten, viele interessante Geschichten zu erzählen. 

Das Mittagessen wurde uns mit viel Liebe in der „Alten Achse“, einem alten, kuschelig warm beheizten Straßenbahnwaggon, serviert. In diesem antiken Ambiente schmeckten  uns die Maultaschen mit Kartoffelsalat besonders gut. Die Zeit verging viel zu schnell und wir mussten dieses gemütliche Plätzle verlassen, um noch mit einem historischen Straßenbahnwagen zum Fernsehturm zu fahren.

Bei den Kickers tauschten wir uns noch rege über unsere Eindrücke und geweckten Erinnerungen an vergangene Zeiten aus.

Zurück in Fellbach verabschiedeten wir uns mit strahlenden Gesichtern nach einem erlebnisreichen Tag mit der Vorfreude auf die nächste Wanderung.

Annette Grohnert - März 2018

 

Sie möchten Helfen?
Spenden Online. Schnell und sicher.