Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Suchtberatungsstelle für Kinder und Jugendliche im Landkreis Eichstätt

 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren im Landkreis Eichstätt:

  • die von substanzbezogenen Störungen betroffen oder bedroht sind,
  • die von nicht substanzbezogenen Störungen betroffen oder bedroht sind (z.B. Essstörungen, Spielsucht, Mediensucht, ...) und die aufgrund obiger Problemkonstellationen in seelische Krisen/Notsituationen geraten sind.
  • Eltern, Erziehungsberechtigte, Angehörige, Bezugspersonen und Peer Group, die im Landkreis Eichstätt wohnen oder dort einen Lebensmittelpunkt haben. Sowie Multiplikator*innen und Vertreter*innen von Institutionen, die direkt mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Standort und Erreichbarkeit

Die Suchtberatungsstelle für Kinder und Jugendliche befindet sich zentral in Eichstätt in der Ostenstraße 31 a. Im Landkreis werden Außensprechstunden bzw. Außenstellen in Altmannstein, Beilngries, Gaimersheim und Kösching eingerichtet. Sie ist telefonisch während der Öffnungszeiten des Blaukreuz-Zentrums Eichstätt am Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8:30 bis 12:00 Uhr und am Donnerstag von 14:30 bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 08421-90 88 133 erreichbar.

Unsere Mitarbeiter

Ivica Lasić, Dipl.-Psych., Dipl.-Theol., Psychologischer Psychotherapeut, Leiter, Telefon: 0175-1248443

Julian Schraermeyer, B.Sc. Psychologie,           Telefon: 01511-4092445

Sie möchten Helfen?
Spenden Online. Schnell und sicher.