Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Veranstaltung

Zurück zur Übersicht

P2301 - Weiterbildung zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Gruppenleitung, Westdeutschland (NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) (Block 1)

Beginn: 12.01.2023
Ende: 15.01.2023
Ort: 57299 Burbach

Veranstaltungs-Nr. P2301 - Weiterbildung zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Gruppenleitung, Westdeutschland (NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) (Block 1)

Bildungs- und Begegnungszentrum Holzhausen, Burbach/Siegerland

5 Blöcke jeweils von Do-Nachmittag bis So-Mittag (3 volle Tage)

Die Weiterbildung besteht aus 5 Blöcken (drei volle Tage von Donnerstagnachmittag bis Sonntagmittag). Der Einstieg ist in jedem Block möglich. Versäumte Blöcke können nachgeholt werden. Eine Anmeldung gilt für die gesamte Weiterbildungsreihe.

Schwerpunkte sind: Klärung der Motivation, Reflexion und Entwicklung der Leitungsrolle, Schärfung der Selbst- und Fremdwahrnehmung, Wahrnehmung und Begleitung von Gruppenprozessen, Begleitung von Konfliktsituationen im Sinne einer Entwicklungschance, Kooperation mit anderen Bereichen der Suchthilfe, Organisation und rechtliche Grundlagen.
Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat.

Erwartet wird die Bereitschaft, sich mit sich selbst auseinander zu setzen und im gemeinsamen Lernen mit anderen neue Verhaltensweisen auszuprobieren.
Eingeladen sind ehrenamtliche Mitarbeitende in der Suchtkrankenhilfe mit abgeschlossener Grundausbildung nach GVS Standard, z. B. der Grundausbildung des Blauen Kreuzes für die ehrenamtliche Mitarbeit in der Suchtkrankenhilfe.

Leitung: Judith Ortmann, Beatrix Neugebauer, Wolfgang Jäger

Kosten für Seminar-TN, die erste Blöcke bereits besucht haben: EZ 75 € / DZ 45 € -geförderter Preis-

Kosten für für Neueinsteiger*innen: EZ 150 € / DZ 105 € -geförderter Preis-

Mindestteilnehmerzahl: 15

Einstieg in jedem Block möglich.
Beginn mit dem Kaffeetrinken um 15 Uhr – Abschluss nach dem Mittagessen ca. 13 Uhr.

Anmeldung: bis vier Wochen vor Beginn des Seminars möglich; (bei der Vergabe
der begrenzt vorhandenen Einzelzimmer wird das Eingangsdatum der Anmeldungen
berücksichtigt).

Weitere Informationen bei: Thomas Herwig, Tel.: 02736/2090, bildung(at)blaues-kreuz.de

Veranstalter: Blaues Kreuz in Deutschland e. V., Schubertstraße 41, 42289 Wuppertal

Gefördert durch das EBW Westfalen/Lippe (NRW). Die Evangelische Erwachsenenbildung des Blauen Kreuz in Deutschland e.V. ist Teil des Ev. Erwachsenenbildungswerkes Westfalen und Lippe e.V., einer nach Weiterbildungsgesetz NRW anerkannten und geförderten Einrichtung der Weiterbildung.



Zurück zur Übersicht