Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Veranstaltung

Zurück zur Übersicht

P2303 - Weiterbildung zur ehrenamtlichen Arbeit mit Angehörigen – bundesweit (Block 4 Reihe A)

Beginn: 10.02.2023
Ende: 12.02.2023
Ort: 57299 Burbach

Veranstaltrungs-Nr. P2303 - Weiterbildung zur ehrenamtlichen Arbeit mit Angehörigen – bundesweit (Block 4 Reihe A)

Bildungs- und Begegnungszentrum Holzhausen, Burbach/Siegerland

Die Weiterbildung besteht aus 5 Blöcken (Freitagabend bis Sonntagmittag).
Der Einstieg ist in jedem Block möglich. Versäumte Blöcke können nachgeholt werden. Eine Anmeldung gilt für die gesamte Weiterbildungsreihe.

Schwerpunkte dieser Weiterbildung sind das Erkennen und Verändern eigener beziehungsabhängiger Verhaltens- und Denkmuster. Auf der Basis dieses persönlichen Zugangs werden Methoden zum hilfreichen Umgang mit Menschen vermittelt, die nach einem Ausstieg aus ihrer Beziehungsabhängigkeit suchen. Eine Besonderheit dieser Weiterbildung besteht darin, dass sowohl Personen, die Angehörige von Menschen mit einer Suchterkrankung unterstützen wollen, als auch diejenigen, die in ihrer eigenen beziehungsabhängigen Situation als Angehörige für sich selbst Hilfestellung suchen, daran teilnehmen können.

Nach Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden eine Bescheinigung.

Eingeladen sind ehrenamtlich Mitarbeitende in der Suchtkrankenhilfe, Menschen mit einer Suchtmittelabhängigkeit und mindestens zweijähriger
Abstinenz, Angehörige von Suchtkranken und alle Interessierten.

Leitung: Judith Ortmann, Beatrix Neugebauer

Kosten für Seminar-TN, die erste Blöcke bereits besucht haben: EZ 50 € / DZ 30 € -geförderter Preis-

Kosten für für Neueinsteiger*innen: EZ 100 € / DZ 70 € -geförderter Preis-

Mindestteilnehmerzahl: 15

Einstieg in jedem Block möglich.

Beginn mit dem Abendessen um 18 Uhr – Abschluss nach dem Mittagessen ca. 13 Uhr.

Anmeldung: bis vier Wochen vor Beginn des Seminars möglich; (bei der Vergabe der begrenzt vorhandenen Einzelzimmer wird das Eingangsdatum
der Anmeldungen berücksichtigt).

Weitere Informationen bei: Thomas Herwig, Tel.: 02736/2090, bildung(at)blaues-kreuz.de

Veranstalter: Blaues Kreuz in Deutschland e. V., Schubertstraße 41, 42289 Wuppertal

Gefördert durch das EBW Westfalen/Lippe (NRW). Die Evangelische Erwachsenenbildung des Blauen Kreuz in Deutschland e.V. ist Teil des Ev. Erwachsenenbildungswerkes Westfalen und Lippe e.V., einer nach Weiterbildungsgesetz NRW anerkannten und geförderten Einrichtung der Weiterbildung.

 

 



Zurück zur Übersicht