Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Pressemitteilung

Gemeinsam Zukunft schenken

30.11.2021

Foto: nathan-dumlao/unsplash

Kinder aus suchtbelasteten Familien fürs Leben stark machen

Wuppertal, 30. November 2021. Das Heranwachsen in einer suchtbelasteten Familie ist keineswegs selten: In Deutschland lebt – zumindest zeitweise – etwa jedes sechste Kind mit einem suchtkranken und/oder psychisch erkrankten Elternteil zusammen. Je nach Ausprägung entstehen hierdurch vielfältige psychische Belastungen für sie. Um diese Kinder und Jugendlichen zu erreichen und ihnen Zukunft zu schenken, gibt es deshalb das vertrauliche und niederschwellige Unterstützungsangebot „Drachenherz“ des Blauen Kreuzes Deutschland.

Da Sucht in unserer Gesellschaft und den Familien weiterhin ein „Tabuthema“ ist, bedarf es, um die Annahme von notwendigen Unterstützungsangeboten zu fördern (oder zu erleichtern), einer vertrauensvollen Beziehung. Daher bietet Drachenherz eine kostenlose Beratung für betroffene Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien sowie Bezugspersonen von betroffenen Kindern und Jugendlichen an. Diese unterliegt selbstverständlich der gesetzlichen Schweigepflicht. Darüber hinaus gibt es an einigen Orten spezielle Gruppenangebote für betroffene Kinder und Jugendliche. Die Gruppen sind freizeitpädagogisch sowie thematisch orientiert und haben das Ziel, Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern, ihre Resilienz zu steigern und ihnen eine gute Zeit zu ermöglichen. Sie erleben oft das erste Mal, nicht alleine mit ihren Problemen zu sein. Innerhalb der Gruppenstunden haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, mit Gleichaltrigen Spaß zu haben, über Sucht-/psychische Erkrankungen in ihrer Familie zu sprechen, Schuldgefühle abzubauen, sinnvolle Verhaltensstrategien zu erlernen und ihren Selbstwert zu stärken.

Momentan gibt es Drachenherz in Marburg (Hessen), Hagen (NRW), Coburg (momentan noch unter dem Namen „Ich bin ich – HELDINNEN 2.0“) (Bayern) sowie bald auch in Lippe (NRW) und in Frankfurt am Main (Hessen).

Start einer Weihnachtsspendenaktion

Am 1. Dezember 2021 startet eine Weihnachtsspendenaktion für diese Drachenherz-Angebote und damit für Kinder aus suchtbelasteten Familien. Da diese Kinder in den Zuständigkeiten der Leistungsträger immer noch zwischen den Stuhlen sitzen, sind die Hilfsangebote existenziell von weiterer finanzieller Unterstützung abhängig.

Wenn Sie sich für diese Kinder stark machen wollen, dann unterstützen Sie, dass sich das Projekt Drachenherz in den unterschiedlichen Regionen weiterhin um Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien kümmern kann. Über unser Spendenaktionskonto, über das die einzelnen Projekte ausgewählt werden können, können Sie diese direkt und unkompliziert finanziell fördern: https://secure.spendenbank.de/form/2416?langid=1

Drachenherz Marburg unterstützen: https://secure.spendenbank.de/form/2416/?langid=1&verwendungszweck=28159
Mehr erfahren auf: www.blaues-kreuz.de/gemeinsam-zukunft-schenken-marburg

Drachenherz Lippe unterstützen: https://secure.spendenbank.de/form/2416/?langid=1&verwendungszweck=28160
Mehr erfahren auf: www.blaues-kreuz.de/gemeinsam-zukunft-schenken-lippe

"Ich bin ich - Held*innen 2.0 Coburg unterstützen: https://secure.spendenbank.de/form/2416/?langid=1&verwendungszweck=28162
Mehr erfahren auf: www.blaues-kreuz.de/gemeinsam-zukunft-schenken-coburg

Mehr zur Weihnachtsaktion erfahren Sie auch hier: www.blaues-kreuz.de/gemeinsam-zukunft-schenken

Blaues Kreuz Deutschland

Das Blaue Kreuz Deutschland unterstützt suchtgefährdete und suchtkranke Menschen sowie Angehörige. Mit seinen 35 fachlichen Suchthilfe-Einrichtungen bietet das Blaue Kreuz hilfreiche Angebote, damit Menschen ihr Ziel erreichen: befreit leben lernen. An 360 Standorten mit über 1.050 Gruppen- und Vereinsangeboten engagieren sich ehren- und hauptamtlich Mitarbeitende für abhängige Menschen und Angehörige. Mit blu:prevent, der innovativen und erfolgreichen Suchtpräventionsarbeit, setzt sich das Blaue Kreuz dafür ein, die Persönlichkeit von Kindern und Jugendlichen so zu stärken, dass ein Leben ohne Abhängigkeit gelingen kann.

Kontakt:

Blaues Kreuz in Deutschland e. V., Schubertstraße 41, 42289 Wuppertal, www.blaues-kreuz.de

Evelyn Fast, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/62003-42
E-Mail: pressenoSpam@blaues-kreuz.de

Simon Gritzka, Betreuer der Weihnachtsspendenaktion
Telefon: 0160/8294731
E-Mail: simon.gritzkanoSpam@blaues-kreuz.de

Facebook: https://www.facebook.com/blaues.kreuz.deutschland/
Twitter: https://twitter.com/blauesKreuz_D
Instagram: https://www.instagram.com/blaueskreuzdeutschland/
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC8oWCmmDfFe0X37JTU1Exjg

Zugeordnete Dateien

Bild_Weihnachtsaktion_Gemeinsam_Zukunft_schenken.png (1 MB)

Jetzt downloaden

BlauesKreuz_Logo_CMYK_Druck.jpg (789 KB)

Jetzt downloaden

G_Logo_Drachenherz_Blau_ausgefuellt.png (36 KB)

Jetzt downloaden

Flyer_Gemeinsam_Zukunft_schenken_Lippe_DIN-A6.pdf (4 MB)

Jetzt downloaden

Flyer_Gemeinsam_Zukunft_schenken_Marburg_DIN-A6.pdf (4 MB)

Jetzt downloaden

Flyer_Gemeinsam_Zukunft_schenken_Coburg_DIN-A6.pdf (4 MB)

Jetzt downloaden