Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Selbsthilfe

Selbsthilfegruppen vor Ort

In unseren Selbsthilfegruppen treffen sich Menschen, die alle eine Gemeinsamkeit haben: Sie sind von Suchterkrankungen betroffen – entweder persönlich oder durch Angehörige oder Bekannte in ihrem Umfeld und kennen die Herausforderungen einer Alkoholabhängigkeit. Ihnen helfen die Gemeinschaft und die Unterstützung innerhalb der Selbsthilfegruppen. Dort können sie über ihre Sucht sprechen, gemeinsam Wege aus der Sucht überlegen, neue Wege gehen und Ermutigung, Hoffnung und Hilfe bekommen.

Wenn Sie sich für eine der Selbsthilfegruppen des Blauen Kreuzes in Stuttgart interessieren, können Sie sich gerne bei den Leiterinnen und Leitern der Gruppe unter den angegebenen Kontaktdaten melden. Sie geben Ihnen gerne weitere Informationen zur Gruppe.

Stuttgart-Dürrlewang

Zielgruppe: Betroffene

Gruppenleiter: Herr Hänel

Ort: Galileistr. 65, 70565 Stuttgart (Evang. Stephanuskirche)

Zeit: wöchentlich freitags, 19.30-21.00Uhr

Kontakt: 0711 742291

Stuttgart-Freiberg

Zielgruppe: Betroffene

Gruppenleiter: Herr Kahl

Ort: Wallensteinstraße 11F, 70437 Stuttgart (Gemeindezentrum Michaelshaus)

Zeit: wöchentlich freitags, 19.00-20.30Uhr

Kontakt: 0175 1660078

Stuttgart - Bad Cannstatt

Zielgruppe: Betroffene

Gruppenleiter: Herr Jehring

Ort: Daimlerstr. 44a, 70372 Stuttgart (Blaukreuz-Zentrum Stuttgart)

Zeit: wöchentlich mittwochs, 19.00-20.00Uhr

Kontakt: 0711 2238088 (Blaukreuz-Zentrum Stuttgart)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Online-Gruppen

Das Blaue Kreuz in Deutschland e.V. bietet zudem Online-Selbsthilfegruppen. Nähere Informationen zu diesen finden Sie hier.

Gruppenleiter/innen gesucht

Bereits seit 1885 engagiert sich das Blaue Kreuz in der Hilfe für abhängigkeitserkrankte Menschen in Deutschland. Die Suchtselbsthilfearbeit ist seit langem ein wichtiger Baustein unserer Arbeit. Daher gibt es in Deutschland mehrere hundert Selbsthilfegruppen des Blauen Kreuzes. Teils möchten Betroffene oder Angehörige, die den Weg aus der Abhängigkeit gefunden haben, danach selbst für Menschen da sein, die von Abhängigkeit betroffen sind. Als Gruppenleiter im Blauen Kreuz ist dies möglich! Neben Eigenerfahrungen können Sie in einer Suchthelferfortbildung des Blauen Kreuzes alle Kompetenzen erlernen, die Sie als Gruppenleiter/in benötigen. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Interesse haben.

Sie möchten Helfen?
Spenden Online. Schnell und sicher.