Unterstützen Sie uns in Ihrer Freizeit

Unter Ehrenamt verstehen wir die freiwillige und unentgeltliche Mitarbeit in verschiedenen Bereichen der Suchthilfe und Prävention. Ehrenamtliche engagieren sich in der Betreuung und Unterstützung von Betroffenen und deren Angehörigen, in der Organisation und Leitung von Selbsthilfegruppen sowie in der Durchführung von Präventionsprojekten.

Was heißt es eigentlich, im Ehrenamt tätig zu sein?

Im Ehrenamt tätig zu sein bedeutet, sich aktiv und aus Überzeugung für eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe einzusetzen. Es erfordert Zeit, Engagement und Empathie, um anderen Menschen in schwierigen Lebenslagen zur Seite zu stehen. Wer sich für die ehrenamtliche Mitarbeit fit machen will, kann im Blauen Kreuz an Schulungen teilnehmen, um bestmöglich auf die Anforderungen vorbereitet zu sein. Auch bedeutet es die kontinuierliche Zusammenarbeit im Team und mit professionellen Kräften.

Was bringt mir ein solches Engagement?

Ein Engagement im Ehrenamt bereichert das eigene Leben auf vielfältige Weise. Es bietet die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erlernen und bestehende Kompetenzen zu erweitern. Ehrenamtliche erfahren persönliche Erfüllung durch die direkte Unterstützung und Begleitung von Menschen in Not und erleben eine starke Gemeinschaft. Zudem stärkt das Ehrenamt soziale Netzwerke und eröffnet neue Perspektiven, sowohl im persönlichen als auch im beruflichen Kontext. Viele Menschen im Blauen Kreuz haben hier Hilfe erfahren und möchten aus der eigenen Betroffenheit und Erfahrung diese an andere weitergeben.

Mehr über das Blaue Kreuz erfahren

 

Werden Sie Teil des Teams!

Engagieren Sie sich beim Blauen Kreuz!

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie uns durch ehrenamtliches Engagement unterstützen können:
 

Aktive Mitarbeit vor Ort

Viele örtliche Gruppen des Blauen Kreuzes suchen engagierte Freiwillige, die bei der Organisation von Veranstaltungen, der Durchführung von Informationskampagnen oder der Unterstützung von Selbsthilfegruppen helfen möchten. Ihre Zeit und Ihr Engagement können einen direkten Einfluss auf das Leben von Menschen an ihrem Ort haben.

Beratung und Unterstützung

Sind Sie einfühlsam und empathisch? Dann könnten Sie sich für eine Grundausbildung für die freiwillige Mitarbeit in der Suchthilfe beim Blauen Kreuz Deutschland interessieren. Mit Ihren Fähigkeiten könnten Sie Menschen in schwierigen Lebenssituationen helfen und sie auf ihrem Weg zur Genesung unterstützen.

Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

Das Blaue Kreuz Deutschland benötigt Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit und beim Fundraising, um seine Projekte und Dienstleistungen weiter auszubauen. Sie könnten dabei vor Ort helfen, Veranstaltungen zu organisieren, Spendenaktionen zu planen oder Social-Media-Kampagnen zu koordinieren, um mehr Aufmerksamkeit für das Thema Sucht zu schaffen.

Schulungen und Weiterbildungen

Wir bieten regelmäßig Schulungen und Weiterbildungen für Freiwillige an. Diese können Ihnen nicht nur dabei helfen, Ihre Kenntnisse im Umgang mit Suchtproblemen zu vertiefen, sondern auch Ihre persönliche und berufliche Entwicklung fördern.

Verbreitung von Informationen

Helfen Sie uns dabei, das Bewusstsein für die Problematik von Sucht in der Gesellschaft zu stärken, indem Sie Informationen über das Blaue Kreuz Deutschland und seine Angebote verbreiten. Teilen Sie unsere Inhalte in sozialen Medien, informieren Sie Ihre Freunde und Familie über unsere Arbeit oder organisieren Sie Informationsveranstaltungen in Ihrer Gemeinde.

Online-Gruppen

Kennen Sie schon das Projekt digimeet? Es werden Gruppenleitende gesucht, die Online-Gruppen gründen und leiten möchten. Im Projekt werden Gruppen und Gruppenleitende beraten, begleitet und geschult.

Das Leben ist zu kurz für irgendwann!

Kennen Sie schon das Projekt „Abenteuer Verantwortung“ der Landesverbände Rheinland und Hessen? Das Projekt möchte Mitarbeitende gewinnen und unterstützt und begleitet Menschen, die Lust haben, mitzuarbeiten. Starten Sie mit uns in das „Abenteuer Verantwortung"!

Mehr erfahren im Flyer 

Egal, wie viel Zeit Sie investieren können oder welche Fähigkeiten Sie mitbringen, jede Form von ehrenamtlichem Engagement ist wertvoll und kann einen positiven Einfluss haben. Wenn Sie Interesse haben, das Blaue Kreuz durch Ihre Mitarbeit zu unterstützen, kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen darüber, wie Sie aktiv werden können. Ansprechpartner:innen vor Ort finden Sie über unsere Deutschlandkarte.

Gemeinsam können wir dazu beitragen, das Leben von Menschen, die von Sucht betroffen sind, positiv zu verändern und eine unterstützende Gemeinschaft aufzubauen, in der jeder die Hilfe und Unterstützung erhält, die er braucht.

Hier finden Sie Ansprechpersonen vor Ort