Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Wir über uns

Wir über uns

Der "Blaues Kreuz in Deutschland e.V." (BKD) ist ein christlicher Suchthilfeverband und sieht seinen Auftrag darin, Suchtkranken und Angehörigen zeitgemäß und kompetent zu helfen und einer Suchtentwicklung vorzubeugen.

Wir sind eine im Februar 2005 gegründete Selbsthilfegruppe und sind dem Blauen Kreuz in Deutschland angeschlossen. Unser Anliegen ist es, Abhängigkeitserkrankten und deren Angehörigen Wege aus der Sucht aufzuzeigen, und Sie auf diesen Wegen zu begleiten. Wir bieten jeden Montag ein Forum, in dem jeder sich über Sorgen und Nöte mit anderen Abhängigen und Angehörigen austauschen kann, um zu einer zufriedenen Abstinenz zu gelangen. Unsere Mitarbeiter bilden sich in regelmäßigen Fortbildungsmaßnahmen weiter. Was uns in der Selbsthilfegruppe verbindet, ist gegenseitiger „Respekt“ zueinander und die Bereitschaft zuzuhören und hin-zu-hören. Oberflächlichkeit war gestern. Uns verbindet die Bereitschaft, unser Leben fest in die Hand zu nehmen und „zu bewegen“. Rasse, „gesellschaftlicher Status“, Religion und ähnliches sind für uns völlig unbeachtlich, wobei wir uns schon an Werten christlicher Ethik orientieren, zu denen unter anderem auch "Wert-schätzung" gehört.

Die Geschichte ...

Alkoholmissbrauch und Alkoholabhängigkeit waren und sind mit Abstand das Suchtproblem Nummer 1 in der Gesellschaft. Diese große Not vor Augen gründete der Schweizer Pfarrer Louis-Lucien Rochat am 21. September 1877 in Genf das Blaue Kreuz. Dazu war er bei einem Aufenthalt in England angeregt worden. Dort hatte er ehemalige Alkoholabhängige kennengelernt, die mit Gottes Hilfe von ihrer Sucht freigeworden waren und die sich verpflichtet hatten, keinen Alkohol mehr zu trinken.

Bei der Gründungsversammlung wurde den Anwesenden eine Unterschriftsliste vorgelegt. Darauf verpflichteten sich 28 Personen, selbst keinen Alkohol zu trinken und den Mißbrauch bei anderen zu bekämpfen. Die Anfänge waren mühsam. Nach einigen Jahren aber breitete es sich sehr schnell aus und kam auf dem Weg über die deutsche Schweiz auch nach Deutschland.

1885 entstand nach vorhergegangener Reise- und Vortragstätigkeit des Schweizer Pfarrers Arnold Bovet aus Bern der erste Blaukreuzverein auf deutschem Gebiet.

Sie möchten Helfen?
Spenden Online. Schnell und sicher.