Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Landesverband Rheinland

Aktuelles

Zur Hauptseite

 

Aktuelles

aus dem Rheinland

(Artikel nach links ziehen um ältere Nachrichten zu lesen)

04.03.2021

Beitrag der Begegnungsgruppe Hückeswagen:

„Corona ist kein Grund zum Trinken“

Mit Mutmach-Botschaften fordert das Blaue Kreuz alle suchtgefährdeten Menschen zum Durchhalten auf. Die Treffen im Hückeswagener Ortsverein pausieren zwar, Gruppenleiter Siegfried Heinrich hat dennoch immer ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöten der Betroffenen und deren Angehörigen.

Von Heike Karsten

weiterlesen

23.01.2021

"offen und bergisch" heißt die Gesprächsgruppe die jeden Montag zwischen 19:00 und 20:30 überregional online stattfindet und für jede(n) Interessierte(n) zugänglich ist.

Hier geht es um die Mechanismen und Haltungen des eigenen Suchtverhaltens. Es werden Impulse zur Änderung der eigenen Sichtweisen und Verhaltens gegeben.

Besucher aus allen Teilen Deutschlands treffen sich auch nach Corona zum Austausch.

weiterlesen

12.01.2021

- Selbsthilfe in Präsenz zulässig -

Coronaschutzverordnung vom 07.01.2021 §7(1b)

nimmt Bezug auf medizinisch oder therapeutisch gebotene Selbsthilfeangebote.

Diese können in Präsenz durchgeführt werden, sofern:

  • §§2 bis 4 der Coronaschutzverordnung beachtet werden
  • Die Durchführung vorab der zuständigen Ordnungbehörde angezeigt wird

Download PDF

28.12.2020

Das Blaue Kreuz hilft auch in der Pandemie.
(
Von   Moritz   Jonas)

Solingen.   Wohl   kaum   einer   glaubt,   selbst   einmal   zum   Alkoholiker   werden   zu   können, denn   Alkohol   wird   oft   als   reines   Genussmittel   gesehen.   Allerdings   ist   der   Weg   vom Genuss-   zum   Suchtmittel   häufig   ein   schleichender.   Zurzeit   ist   der   Griff   zur   Flasche aus   Mangel   an   Alternativen   oft   schnell   getan.   Ist   man   einmal   in   die   Sucht abgerutscht,   fällt   es   vielen   zunächst   schwer,   um   Hilfe   zu   bitten   und   vor   allem   die Krankheit   zu   akzeptieren.

Ganzer Artikel als PDF

21.12.2020

Sucht-Selbsthilfe setzt verstärkt auf Online-Gruppentreffen

Weil in der Corona-Pandemie der unmittelbare Kontakt oft nicht möglich ist, setzt auch die Sucht-Selbsthilfe verstärkt auf digitale Angebote. Der Austausch stabilisiert die Betroffenen und schützt vor einem möglichen Rückfall.

weiterlesen

07.11.2020

Es ist nie ganz vorbei
(Beilage Solinger Tageblatt: Plus Gesundheitsmagazin)

Seit über 45 Jahren kümmert sich Willi Klapper beim Blauen Kreuz in Solingen um Suchtkranke - in Coronazeiten ist das noch herausfordernder

Ganzer Artikel als PDF