Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Infos / FAQ

Hinweise für Teilnehmer

Infos / FAQ

Hinweise für Teilnehmer

Nein, Du kannst ganz spontan teilnehmen. Folge einfach dem Link oder klicke auf den QR-Code um dich mit dem BlueMeeting zu verbinden. Deine Anmeldung gibt uns die Möglichkeit dich zu informieren, falls es Änderungen gibt.

Wenn Du diese Seite mit dem PC besuchst, reicht ein >Klick< auf den QR-Code um dich direkt mit dem virtuellen Gruppenraum zu verbinden.

Möchtest Du mit dem Smartphone / Tablet am BlueMeeting teilnehmen, scanne den QR-Code vom Monitor um die notwendige App zu installieren. Aktuelle Smartphones / Tablets haben eine automatische Erkennung von QR-Codes in ihrer Kamera Software. Bei älteren Smartphones muss vorher eine passende App installiert werden. Ich persönlich nutze dazu die Open-Source App von Zxing 

Zur Teilnahme am BlueMeeting benötigst Du lediglich den direkten Link, der immer gleich ist.

Dieser Link wird in der App automatisch gespeichert und kann im Browser als Lesezeichen abgelegt werden.

Dieser Zugang ist bequem, hat aber den Nachteil, daß ich dich nicht über Terminänderungen oder Inhalte informieren kann.

Wenn Du dich über den Link:

https://www.blaues-kreuz.de/de/rheinland/selbsthilfe-online-im-rheinland/offenbergisch/teilnehmen/

mit dem BlueMeeting verbindest, findest Du unter / neben dem QR-Code aktuelle Infos zum nächsten Termin.

Lege dir diesen Link doch einfach als Vernüpfung auf den Desktop um immer gut informiert ins BlueMeeting zu gehen.

Auf einem PC / Laptop
Du benötigst keine spezielle Software. Ein aktueller Browser der den WebRTC-Standard unterstützt reicht aus. Wir haben gute Erfahrungen mit Google Chrome und Microsoft Edge gemacht.

Auf dem Smartphone / Tablet
Sobald Du dem Link folgst oder den QR-Code scannst, wirst Du gefragt ob die App "Jitsi-Meet" installiert werden soll. Die Installation sollte nach der Bestätigung automatisch ablaufen. Bei der Installation wirst Du noch gefragt ob Du dein Mikrofon und Kamera freigeben möchtest. Nach der Bestätigung ist die App einsatzbereit und der Link wird im Verlauf gespeichert, so daß Du beim nächsten Mal das Meeting direkt aus der App starten kannst.
 

Verbindet euch über Bluemeeting (blaues-kreuz.de) mit dem Server. Über das "Zahnrad-Symbol" in der rechten oberen Ecke gelangst Du in das Einstellungsmenu.

Hier kannst Du Kopfhörer / Mikrofon / Kamera auswählen und testen. Im Reiter Profil lässt sich dein Namen eingeben.

Zur Teilnahme am Meeting nutze dann den Link über die Homepage:

https://www.blaues-kreuz.de/de/rheinland/selbsthilfe-online-im-rheinland/offenbergisch/teilnehmen/

 

Benutze die Chatfunktion.

Drücke die Taste >C<.

Im Chatfenster kannst Du eine Nachricht senden, die von allen Teilnehmern gelesen werden kann

Ein Headset verbessert den Ton für deine Zuhörer, weil Nebengeräusche verringert werden.

Du trägst zur Vertraulichkeit der Runde bei, wenn die Aussagen der anderen Teilnehmer nur in deine Ohren gelangen

Das Abschalten des Mikrofones hat mehrere Vorteile. Es dient der Vertraulichkeit, reduziert Nebengeräusche und verringert die erforderliche Übertragungsbandbreite 

Drücke die Taste >M< um dein Mikrofon stummzuschalten 

Um dein Mikrofon nur kurz einzuschalten drücke die >LEERTASTE< solange du sprichst

Um zwischen Einschalten und Auschalten zu wechseln drücke die Taste >M<

Reduziere die Videoqualität
Drücke die Taste >A<
Bewege im Fenster >Video Quality< den Regler auf >Standardauflösung<
Diese Einstellung reduziert dier erforderliche Übertragungsbandbreite. Dies hilft dir und den Teilnehmern mit einer Internetverbindung die nicht so breitbandig ist.

Deaktiviere deine Kamera
Natürlich ist es viel interessanter, wenn man sich sehen kann, aber Du sparst dir eine Menge Übertragungsbandbreite, wenn Du deine Kamera deaktivierst.

Nimm per Telefon am Meeting teil
Rufnummer: 0202-43047320
PIN: 344 193 87#
(Für die Teilnahme fallen die Kosten für ein Inlandsgespräch an.)

Der Dienst BlueMeeting läuft unter der Open-Source Software "Jitsi-Meet". Der Server steht in Deutschland und wird vom Blauen-Kreuz in Deutschland e. V. betrieben. Dies garantiert die größtmögliche Sicherheit deiner Daten.

Alle Teilnehmer verpflichten sich über das in der Gruppe Gesagte Stillschweigen zu bewahren und keine Mitschnitte oder Bilder vom Meeting anzufertigen. Weiter tragen sie durch die Nutzung von Headsets dazu bei, daß die Themen in der Gruppe bleiben und nur in ihre Ohren gelangen.

Wir beginnen die Gruppe mit einer kurzen Begrüßung im Anschluss bekommt jeder Teilnehmer das Wort.

Teile einfach mit, wie Du deine aktuelle Situation empfindest, trau dich über dich selbst zu sprechen, zu sagen was das aktuelle Thema bei dir auslöst, stelle gerne Fragen zu Themen die vielleicht gar nichts mit dem Tagesthema zu tun haben. Du bist auch schon heute ein Teil der Gruppe und es interessiert uns, was Du zu sagen hast.

Wenn neue Teilnehmer in die Gruppe kommen stellen wir uns gerne auch selbst kurz vor, damit auch Du weißt mit wem Du es zu tun hast.

Häufig entsteht auch aus der Befindlichkeits- / Vorstellungsrunde ein Thema, über das wir sprechen.

Zum Ende der Runde bekommt wieder jeder Teilnehmer das Wort, denn neben den Eindrücken der Einzelnen intersseieren uns die Vorschläge für das Thema in der nächsten Woche.

Es ist für uns selbstverständlich, daß alles was in der Gruppe besprochen wird oder ein Teilnehmer mit uns teilt vertraulich ist und die Gruppe nicht verlässt. Das erwarten wir natürlich auch von dir.

Wenn dich etwas stört, oder Du Vorschläge hast, etwas anders zu gestalten, bist Du immer eingeladen das mitzuteilen, denn nur so bleibt die Gruppe interessant und lebendig.

Auf den Seiten des Blauen Kreuz in Deutschland findest Du sehr detaillierte Infos zur Vorbereitung und Bedienung von Jitsi und Bluemeeting

Dann schreib doch einfach eine Mail oder rufe mich an!

Michael Buchner 0157-365320808

E-Mail