Die sozialtherapeutische Wohnstätte ist eine Nachsorgeeinrichtung für suchtkranke Frauen. In unserem Haus leben 26 Bewohnerinnen, die durch langjährigen Suchtmittelmissbrauch erhebliche körperliche, geistige und seelische Beeinträchtigungen erlitten haben und mit deren gesellschaftliche Eingliederung (eigene Wohnung - Beruf - Familie) in absehbarer Zeit noch nicht oder nicht mehr zu rechnen ist. Voraussetzung für die Aufnahme ist u. a. die Bereitschaft zur Abstinenz.

Mit einem breiten Angebot an

  • Einzel- und Gruppengesprächen
  • Gedächtnistraining
  • Arbeits- und Beschäftigungstherapie
  • Hauswirtschaftliche Arbeiten und Kochtraining
  • Sportliche und freizeitpädagogische Maßnahmen
  • Medizinisch-pflegerische Betreuung

soll die abstinente Lebensweise gefestigt und eine größtmögliche Selbstständigkeit der Bewohnerinnen erhalten oder wiedererlangt werden.

Info-Material kann kostenlos angefordert werden.

Herr Udo Glöckner

Einrichtungsleiter

Schindelbach 13
09518 Großrückerswalde
Tel: 03735-939-0
Fax: 03735-939-111

Sie möchten helfen?
Spenden Sie online. Schnell und sicher.