Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Sucht-Selbsthilfe und Angebote

Wattenscheid

Sucht-Selbsthilfe

Der Weg aus der Sucht ist zu schaffen!

Du suchst Anschluss und Hilfe?
Wenn du über dein oder das Trink- oder Konsumverhalten deines Partners/deiner Partnerin reden möchtest, melde dich gerne!
Hier findest du Menschen, die die Problematik selbst erlebt haben und bewältigen konnten. Du erreichst uns per Telefon und E-Mail. Oder du kommst direkt zu unserem Erstkontakt ins Gemeindehaus Alter Markt 5 in Bochum-Wattenscheid - jeden Mittwoch um 18.30 Uhr.

Begegnungsgruppe
Selbsthilfegruppen im Blauen Kreuz nennen sich Begegnungsgruppe. Wir freuen uns immer wieder über bereichernde und mutmachende Begegnungen. „Als Süchtiger habe ich oft das Gegenteil erlebt.“ Sei mutig und komm einfach rein.

In der Begegnungsgruppe sprechen wir über unser Leben, unsere Erfahrungen, die wir mit und ohne Suchtmittel machen und unterstützen uns gegenseitig, die Suchtproblematik zu bewältigen. Niemand muss allein mit dem Alkoholproblem sein. Wir sind eine starke Gemeinschaft – sei dabei.

Partnerschaft/Familie
Partner, Kinder, Eltern – Die Suchtproblematik betrifft nicht nur die Konsumierenden. PartnerInnen und vor allem Kinder leiden mit, sie sind Teil des Systems. Angehörige unternehmen oft den ersten Schritt ins Hilfesystem, sie können sich aber auch so verhalten, dass das Konsumverhalten gefördert wird. Deshalb möchten wir, dass alle dabei sind, mitreden und gute gemeinsame Erlebnisse haben. Beim Sport können sehr gerne die Kinder und Jugendlichen dabei sein. Gemeinsame suchtfreie Erlebnisse stärken das Selbstbewusstsein und den Zusammenhalt in der Familie.

Und weiter?

Wenn jeder seinen Erfahrungsschatz einbringt, verfügen wir bereits über sehr viele Informationen.  Doch wir sind nicht allwissend, wissen aber, wo es weitere Hilfen gibt. Wir sind sehr gut mit den Suchtberatungsstellen in Bochum und der Station 18 für Suchtmedizin im Martin-Luther-Krankenhaus, Bochum vernetzt.

Weitere Angebote der beruflichen Suchthilfe des Blauen Kreuzes findest du hier.

Kirche
Hinter der Sucht steckt oft Sehnsucht. Sehnsucht nach Leben, Sehnsucht nach Beziehung. Viele Menschen im Blauen Kreuz haben erlebt, wie ihnen der Glaube an Gott wertvolle Hilfe ist und zur Schuldfrage, Sinn im Leben und Wertschätzung antworten liefert. Glaube an Gott ist weder Voraussetzung zur Teilnahme, noch sind religiöse Handlungen dominierender Bestandteil der Treffen. Wer sich aber mit Glaubens- und Lebensfragen beschäftigen möchte, bringe sie gerne mit ein oder besucht die Veranstaltungen der örtlichen Kirchengemeinden. 

Sie möchten Helfen?
Spenden Online. Schnell und sicher.