Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Finanzen

Finanzielle Unterstützung

Unsere Arbeit wird von vielen ehrenamtlichen und gut ausgebildeten Suchtkrankenhelfern und Suchtkrankenhelferinnen sowie von engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor Ort angeboten. Darüber hinaus sorgt das Blaukreuz-Zentrum-Hagen mit der Fachstelle Sucht mit hauptamtlich angestellten Fachkräften für die professionelle Begleitung unserer Hilfestrukturen vor Ort und die konkrete Beratung von Hilfesuchenden in der Suchtberatungsstelle. Die damit verbundenen Kosten werden zum großen Teil durch Spenden getragen, was deutlich macht, dass Ihre Unterstützung wichtig ist, um auch in Zukunft die notwendige Hilfe und Beratung für abhängige Menschen, Ihre Angehörigen sowie für öffentliche Institutionen und Unternehmen auch präventiv anbieten zu können.

Wenn Sie die wichtige Kreisverbandsarbeit der Suchtkrankenhilfe des Blauen Kreuzes im Kreisverband Sauerland oder nur die Suchtberatungsstelle gezielt finanziell unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre freundliche Zuwendung. Hierfür stellen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

Entweder Sie beauftragen Ihre Bank eine einmalige Spende an uns zu überweisen oder Sie entscheiden sich für eine regelmäßige Spende, indem Sie einen Dauerauftrag einrichten und die entsprechende Überweisungshäufigkeit angeben.

Hierfür tragen Sie bitte folgende Informationen ein:

Kontonummer 8000135
Bankleitzahl 458 500 05

BIC-Code WELA DE D1 LSD
IBAN DE88458500050008000135

Sparkasse Lüdenscheid

Als Verwendungszweck geben Sie bitte an, ob Sie allgemein für die Arbeit des Kreisverbandes oder die Beratungsstelle in Altena spenden möchten. Wenn Sie für Ihre Spende eine Jahresbescheinigung wünschen, geben Sie bitte außerdem noch Ihre Postadresse an, damit wir Ihnen diese zusenden können.

Sollten Sie überlegen uns nachhaltig eine größere Summe in Form einer Stiftung, Schenkung oder einem Erbe anzuvertrauen, um unsere Arbeit dauerhaft abzusichern, nehmen Sie bitte persönlich, telefonisch oder per Mail Kontakt auf mit unserem Kreisverbandsvorsitzenden Herrn Michael Knaack.

Sie möchten Helfen?
Spenden Online. Schnell und sicher.