Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Prävention

im Landesverband Bayern

Prävention

Weil Vorbeugung immer der bessere Weg ist, sind wir auch gerne bereit, über Suchtentwicklung und präventive Maßnahmen bei Schulungen und Vorträgen zu informieren.
Wir setzen uns dafür ein, die Persönlichkeit von Kindern und Jugendlichen so zu stärken, dass ein Leben ohne Sucht gelingen kann. Außerdem kooperieren wir auch gerne mit Vereinen und Betrieben und begleiten Präventionsprojekte in der Erwachsenenbildung.
Viele Blaukreuz-Zentren bieten den Service an.
Rufen Sie uns einfach an!

Tel.: 01573 - 8983285
oder schreiben Sie eine E-Mail an Julia: verwaltung(at)blaues-kreuz-bayern.de
E-Mail schreiben

 

Blu:Interact für die Schule

digitale Suchtprävention im Klassenraum

Die Welt wird digitaler und diese rasante Veränderung fordert die Suchthilfe und die Schulen heraus, neue Methoden der Wissensvermittlung zu entwickeln, um Jugendliche in ihrer Kommunikations- und Lebenswelt zu erreichen.

Eine gute Möglichkeit dazu liefert das Präventionstool blu:interact. Damit können Lehrkräfte, Schulsozial- und Jugendarbeiter fertig ausgearbeitete Veranstaltungen zu verschiedenen Themen mit ihrer Gruppe durchführen. Durch interaktive Elemente und Kopplungsmöglichkeiten mit der blu:app sind die Teilnehmer selbst beteiligt und erleben eine informative und kurzweilige Session. Das Tool wurde von blu:prevent entwickelt, der Suchtpräventionsarbeit des Blaues Kreuz in Deutschland e. V., und steht Interessierten kostenlos zur Verfügung.

Weitere Informationen und kostenlose Schulungen zu blu:interact finden Sie auf der Homepage von blu:prevent.

Weitere hilfreiche und alltagsnahe Hinweise, Materialien und Tipps zur Prävention findet ihr auch auf Social Media bei Insta, Facebook oder auf YouTube.

Sie möchten Helfen?
Spenden Online. Schnell und sicher.