Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Angehörige

Beratung für Angehörige

Angehörige von Suchtabhängigen oder Menschen, die Suchtmittel missbrauchen, sind oft in einer sehr schwierigen Lage:

  • Sie wollen die Betroffenen unterstützen, wissen aber nicht, wie das gehen kann. Der Versuch zu helfen kann daher die Situation verfestigen statt eine Lösung herbei zu führen.
  • Die Situation ist Ihnen gegenüber Außenstehenden oft peinlich. Sie wissen daher nicht, wo und wie sie offen darüber sprechen können.
  • Das Verhalten dem Suchtabhängigen gegenüber wechselt zwischen beschützen Wollen, Kontrollieren und Anklagen.
  • Angehörigen fühlen sich oft hilflos und ohnmächtig,

In der Beratung bekommen Angehörige Unterstützung bei solchen Fragen. Angehörige können lernen, die Verantwortung und die Konsequenzen des eigenen Suchtverhaltens beim Suchtabhängigen zu lassen und sich stattdessen um sich selbst, ihr Leben, ihre Gefühle und  Bedürfnisse zu kümmern. In der Beratung wird aufgezeigt, dass die wirkungsvollste Hilfe im „Nicht-Helfen“ bestehen kann.

Außerdem bieten wir Selbsthilfegruppen für Angehörige an. Der Austausch mit Anderen, die in ähnlicher Situation sind, kann entlastend wirken und hilfreich sein.

Sie möchten Helfen?
Spenden Online. Schnell und sicher.