Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Ortsverein Würzburg

Würzburg

Termine im Juli

Liebe Mitglieder und Besucher unserer Begegnungsgruppen,
vielleicht ist Euch die Änderung schon aufgefallen, vielleicht habt ihr die Info
schon anderweitig mitbekommen oder wart bei der Mitgliederversammlung am
02.06.2022 dabei. Der Ortsverein Würzburg hat ein deutliches Signal gesetzt
und sich in "Regionalverein Blaues Kreuz Main-Aisch" umbenannt.
Der Name steht für die starke Verbundenheit mit den Menschen - vor allem
suchtkranker Betroffener und deren Angehörigen - in der Region.
Wir kennen die Nöte nur zu gut, aber auch die Freuden, die ein befreites Leben
mit sich bringt.
Etliche Herausforderungen gilt es nun zu meistern. Wir vom frischgewählten
Vorstand werden Euch regelmäßig auf dem Laufenden halten und mit ins Boot
nehmen.
Als neu gewählter 1. Vorsitzender bin ich dankbar, dass ich ein Teil davon sein
darf. Vor allem aber danke ich Euch, die unsere Gruppen und Veranstaltungen
besuchen und uns in anderer Weise unterstützen.
Ich freue mich darauf, jeden Einzelnen auch persönlich kennenzulernen.
Euch allen eine behütete Zeit.


Jürgen Ungerer

So. 03.07.2022      16:30 Uhr    Sonntagsstunde in der Gnadenkirche
Danziger Str. 10, 97072 Würzburg Sanderau
Pfr. Uwe Stradtner

Mo, 18.07.2022   18:45 Uhr    BlueMeeting für Mitarbeiter


Bleibt gesund.

Der Vorstand des Ortsvereins Würzburg


Aktuelle Änderungen bringen wir auf unserer Homepage

wuerzburgnoSpam@blaues-kreuz-bayern.de

Selbsthilfegruppen für Betroffene und Angehörige, Martin-Luther-Str. 5 b, 97072 Würzburg,

www.wuerzburg.blaues-kreuz.de/ov-wuerzburg,

telefonisch erreichbar über Blaukreuz-Zentrum Würzburg, Haugerring 8, 97070 Würzburg, Tel.: +49 931/35 90 52 20

 

Suchtprobleme? Hilfe ist möglich!

Willkommen beim Ortsverein des Blauen Kreuzes in Würzburg!

Selbsthilfe als erfolgreichen Weg aus der Sucht ist der Schwerpunkt unserer Arbeit. Ein breites Angebot an Gruppen bieten Begegnung, Austausch und Motivation für ein Leben ohne Alkohol. An unseren Selbsthilfegruppen können Sie auch ohne Terminvereinbarung teilnehmen. Unsere Einrichtung steht allen Menschen unabhängig von Konfession oder Nationalität offen. Die Mitarbeiter stehen unter Schweigepflicht. Die Gruppenteilnahme ist kostenlos.

Hier finden Sie unseren aktuellen Flyer zum downloaden