Termine im Juli

Liebe Mitglieder und Besucher der Begegnungsgruppen,


Vor einigen Wochen feierten wir im kleinen Rahmen das 110-jährige Bestehen und Wirken des Blauen Kreuz in Würzburg. Das wir seit zwei Jahren als Regionalverein Main-Aisch auftreten, ist dabei nebensächlich. Wir blicken voller Dankbarkeit auf die letzten 110 Jahre zurück. Es war nicht einfach. Es waren bewegte Zeiten. Nach dem 2. Weltkrieg lag alles in Trümmern. Doch wie Phönix aus der Asche, erhob sich auch das Blaue Kreuz wieder. Die damaligen Protagonisten machten dasselbe, wie die heutigen Gruppen- und Vereinsverantwortlichen in Würzburg, Schweinfurt, Neustadt, Höchstadt, usw.: Sie kümmerten und kümmern sich um die Belange und Nöte von suchtkranken Menschen und deren Angehörigen. Gestern wie heute und ganz bestimmt auch in der Zukunft. Und ganz sicher mit Gottes Hilfe. 

Wie ein Blaues Kreuz in 220 Jahren ausschaut, wissen wir nicht. Eines jedoch ist sicher: Solange die Menschheit existiert, gibt es auch Süchte. Und ich bin sicher, dass es auch in 110 Jahren noch Menschen gibt, die sich für Andere engagieren. Manchmal – und da nehme ich mich aus – schaue ich wehmütig zurück oder bang in die Zukunft. Doch wir leben im Hier und Jetzt. Da wollen wir unsere Kräfte am richtigen Platz einsetzen. Wir wünschen Euch einen schönen Juli und ein gutes Miteinander.

Jürgen Ungerer im Namen des Vorstands.

 

Ausstellung „Suchtwelten 2024“

26. August 2024 bis 30. August 2024

  • Ausstellung, Vortrag, Diskussion, Workshop, Dialog

täglich geöffnet 14:00 – 21:00 Uhr

Eintritt frei (Spenden werden gerne entgegengenommen)

Evangelisches Gemeindezentrum
Am Schlossgraben 1
91413 Neustadt/Aisch

Eine Initiative der Selbsthilfeaktiven des Blauen Kreuz Landesverband Bayern

Weitere Infos bei: Jürgen Ungerer

juergen.ungerer@blaues-kreuz-bayern.de

oder M: 0151 41244706

 

Aktuelle Änderungen bringen wir auf unserer Homepage

 www.wuerzburg.blaues-kreuz.de/ov-wuerzburg

Selbsthilfegruppen für Betroffene und Angehörige, Martin-Luther-Str. 5 b, 97072 Würzburg,

wuerzburg@blaues-kreuz-bayern.de

telefonisch erreichbar über Blaukreuz-Zentrum Würzburg, Haugerring 8, 97070 Würzburg, Tel.: +49 931/35 90 52 20

Suchtprobleme? Hilfe ist möglich!

Willkommen beim Ortsverein des Blauen Kreuzes in Würzburg!

Selbsthilfe als erfolgreichen Weg aus der Sucht ist der Schwerpunkt unserer Arbeit. Ein breites Angebot an Gruppen bieten Begegnung, Austausch und Motivation für ein Leben ohne Alkohol. An unseren Selbsthilfegruppen können Sie auch ohne Terminvereinbarung teilnehmen. Unsere Einrichtung steht allen Menschen unabhängig von Konfession oder Nationalität offen. Die Mitarbeiter stehen unter Schweigepflicht. Die Gruppenteilnahme ist kostenlos.

Hier finden Sie unseren aktuellen Flyer zum downloaden
 

 

 

Sie möchten helfen?
Spenden Sie online. Schnell und sicher.