Blaues Kreuz Intern
Login-Bereich

Abbrechen

Sonstiges

Sonstige Informationen, Links und Empfehlungen

Externe Links

www.stadt-koeln.de
Seite der Stadt Köln zum Thema Alkoholmissbrauch und -abhängigkeit

www.blaues-kreuz.de
Internetpräsenz Blaues Kreuz in Deutschland e. V.

www.bzga.de
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

www.dhs.de
Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen

www.netdoktor.de
Unabhängiges Gesundheitsportal

www.bundesaerztekammer.de
Bundesärztekammer zum Thema Medikamentenabhängigkeit (PDF)

www.forum-alkoholiker.de
Erfahrungsaustausch/Selbsthilfe

www.bluprevent.de/
www.facebook.com/bluprevent
Blueprevent – Suchtprävention Deutschland

 

Einige Links zur Hilfe bei Nikotinabhängigkeit:

www.ohnerauchen.de
Nichtraucherportal

www.kinderärzte-lippe.de
Sammlung von praktischen Tipps zum Aufhören

www.rauchfrei-programm.de
Kursprogramm des Instituts für Therapieforschung
mit Kurssuche

 

Buchvorschläge

Diese Bücher und noch viele andere mehr können Sie in unserem Blaukreuzzentrum in Köln kaufen, oder über die Verlagsbuchhandlung des Blauen Kreuzes beziehen.

 

„Alk“

Fast ein medizinisches Sachbuch

Wie sieht ein Rausch von innen aus? Wie funktioniert eine Entgiftung? Bin ich Alkoholiker? Und wenn ja: Muss ich jetzt in die Gosse? Fragen über Fragen, die in diesem Buch beantwortet werden. Denn ALK ist das Buch für alle, die schon mal einen heben. Und für alle, die schon einen zuviel gehoben haben. Und für alle, die sich damit rumärgern müssen. Kurz: Das Buch für Genusstrinker, Profi-Trinker, Ärzte, Therapeuten, Winzer, Angehörige, Minderjährige, Getränkelieferanten und Hirnforscher …

„Im Zuge einer Entwöhnungstherapie hörte ich fünf Monate lang Vorträge, ließ mich von Therapeuten auseinander nehmen, diskutierte mit Mitpatienten und las mich durch einige Regalbretter Alkoholismus-Literatur. Und wurde zunehmend unwillig. Die Fachbücher waren mir zu fachlich, die Bücher von Betroffenen zu betroffen und die Bücher von Nicht-Betroffenen zu anmaßend. Also beschloss ich, das ultimative Alk-Buch zu schreiben: Fachlich fundiert, aber verständlich; geschrieben von einem Betroffenen ohne Betroffenheit. Und das alles im Dienste von Aufklärung, Verständnis, Naturwissenschaft und Komik. Und im Gegensatz zu den herkömmlichen Ratgebern bietet ALK: – harte Fakten – lustige Skizzen – Erfahrungen aus erster Hand Und damit wir uns richtig verstehen: Jeder Mensch sollte das verbriefte Recht auf Ekstase, Entrückung und Verzückung haben. Aber er sollte auch über die möglichen Nebenwirkungen informiert sein.“

Alk
Simon Borowiak
ISBN-10: 3453600487
Verlag:Heyne
7,95 Euro

 

„Lieber schlau als blau“

Entstehung und Behandlung von Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit.

Therapeuten wie auch Betroffene und ihre Angehörigen erhalten medizinisches und psychologisches Wissen zur Alkohol-, Medikamenten- und Nikotinabhängigkeit. Entstehung und verschiedene Behandlungsformen von Abhängigkeiten sind dabei ebenso Thema wie Möglichkeiten einer Rückfallprophylaxe.Die Themen werden in leicht verständlicher und abwechslungsreicher Weise dargestellt. Dieses Buch ist daher als Arbeitsmaterial in der Suchtbehandlung ebenso einsetzbar wie in Selbsthilfegruppen oder im Rahmen einer Therapeutenausbildung.

Anschaulichkeit, Praxisnähe und Verständlichkeit haben Lieber schlau als blau zu einem Standardwerk gemacht. Die neue Auflage wurde grundlegend überarbeitet und um die wichtigen Themen Nikotinabhängigkeit und Rückfallprophylaxe erweitert.

Lieber schlau als blau
Johannes Lindenmeyer
ISBN-10: 3621275029
Verlag BeltzPVU

 

Sie möchten Helfen?
Spenden Online. Schnell und sicher.